junghundgruppe_dackel.JPG

Junghundegruppe


Das Ziel ist, die Festigung der in der Welpenschule begonnenen Grundlagen. Die Junghunde werden nun gezielt ausgebildet. Anleitungen und Hilfestellungen bei der Bewältigung von Problemverhalten, wie Dominanz oder Aggression werden gegeben. In dieser Gruppe befinden sich maximal 6 Hunde. Am Ende der Junghundeschule sollen die Hunde die Grundelemente für die Begleithundeprüfung bzw. für den Hundeführerschein kennen.Die optimale Wesensförderung geht weiter. Die Hunde sind in ihrer Wesensentwicklung zusehens vorangeschritten. Über Unbefangenheitsübungen (wie z.B. Verkehrsteil, Jogger, Besuch im Zoo/Tierpark) sind die Hunde mit primärbelastenden Situationen konfrontiert worden. Am Ende der Ausbildung meistern die Hunde diese Übungen souverän.Eine Anmeldung ist jederzeit möglich. 
 
Auch hier ist wieder wichtig:
  • Die Hunde müssen entwurmt und geimpft sein
    junghunde.jpg
  • Hundehaftpflichtversicherung
  • Natürlich solltet ihr auch hier mit Spaß dabei sein

 Mitzubringen sind:

  • Leine
  • Halsband oder Geschirr 
  • Spielzeug, wie z. B. Dummy

 Dauer des Kurses Junghundgruppe: 30 Ausbildungsstunden

  • slide
  • slide
  • slide